Skip to main content

Weihnachtspullover für Damen, Herren, Kinder und mehr entdecken

Weihnachtspullover für Damen mit Eisbär rot

Weihnachtspullover für Damen mit flauschigem Eisbär und 3D Nase

Jetzt heben wir deine Weihnachtsstimmung und Vorfreude auf das weihnachtliche Fest! Denn hier erwartet dich, wie jedes Jahr, eine große Auswahl an Weihnachtspullover. Ob kultige Modelle wie der hässliche Weihnachtspullover (engl. Ugly Christmas Sweater) oder der Norweger Pullover – finde hier den ausgefallenen Strickpullover, den du für die (Vor-) Weihnachtszeit suchst! Entdecke Modelle für Damen, Herren, Kinder und sogar Haustiere.

Freue dich auf kreative Kapuzenpullover, Sweatshirts und (Strick-) Pullover mit Rundhals oder Langarm, in verschiedenen Größen, zu unterschiedlichen Preisen sowie Mustern. Der Weihnachtspulli wird besonders an den Weihnachtsfeiertagen, beim gemeinsamen Feiern mit der Familie an Heilig Abend, auf dem Weihnachtsmarkt, beim Wichteln, auf Mottopartys sowie Weihnachtsfeiern oder einfach während der kalten Jahreszeit getragen. Ein Must-have und die passende Kleidung für die erholsame und besinnliche Zeit im Kreise der Familie, Freunden und Bekannten sowie Arbeitskollegen. Endlich bietet die festliche Jahreszeit die Gelegenheit sich in einem solch ausgefallenen Winterpulli zu präsentieren. Viel Spaß beim Stöbern!


Jede Woche neue Weihnachtspullover! Besuche weihnachtspullover.info gerne wieder und lass dich überraschen, was da noch für Pullis kommen! Die Angebote gelten nur solange der Vorrat reicht!

Was ist ein Weihnachtspullover?

Als Weihnachtspullover (engl. Christmas Sweater oder Christmas Jumper) werden zumeist Strickpullover bezeichnet, die mit weihnachtlichen oder winterlichen Motiven und Mustern gestaltet sind. Man kennt sie aus Weihnachtsklassikern der amerikanischen Filmindustrie, wie zum Beispiel Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück (Originaltitel: Bridget Jones’s Diary). Häufig spricht man auch vom hässlichen Weihnachtspullover (engl. Ugly Christmas Sweater). Ob mit lustigem Schneemann-, Elch- oder Rentier-Motiv, die Weihnachtspullover sind für Damen, Herren oder Kinder beliebter denn je. Auch als Geschenkidee unter dem Weihnachtsbaum.

Wann trägt man Weihnachtspullover?

Um die dunkle und kalten Jahreszeit in bunte, fröhliche Herbst- und Wintertage zu verwandeln, wird der Weihnachtspullover zumeist in den Monaten Oktober bis März getragen. Die farbenfrohen und ausgefallenen Motive sollen den Mitmenschen ein Lächeln in ihre Gesichter zaubern.
In den USA gibt es dazu sogar den besonderen Tag, der die hässlichen Weihnachtspullover feiert – der sogenannte Tag des hässlichen Weihanchtspullover (engl. Ugly Christmas Sweater Day). Und die Pullis werden an Heilig Abend sowie an den Tagen danach gerne getragen. Wie viele Tage sind es eigentlich noch bis Heilig Abend?

Wo Weihnachtspullover kaufen?

Neben stationären Filialen in deiner Stadt, wie asos, Lidl, C&A, h&m, Primark, Zalando und Zara, zeigen wir dir hier weitere Anbieter. Natürlich kannst du auch online Weihnachtspullover bestellen. Wir erweitern das Angebot jedes Jahr um neue, trendige Modelle. Über unseren Weihnachtspullover Finder gelangst du in unter 5 Minuten zu einem passenden Weihnachtspullover. Dort kannst du ganz bequem nach Modell, Motiv und Preis filtern – Probier es jetzt aus!


Alle Weihnachtspullover ansehen


Wie alles begann – Woher stammt die Tradition des Weihnachtspullovers (engl. Christmas Sweater oder Ugly Sweater)?

Die Geschichte des Weihnachtspullovers beginnt beim Norweger-Pullover, etwa zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Der Hintergrund hierzu lag in den sehr tristen und kalten Tagen. Der Ursprung findet sich in Island und den dänischen Färöer-Inseln, nicht also in Norwegen, wie der Name vermuten lässt. Die bekannten Zick-Zack, Zopf- oder Aran-Muster gehen auf die Wikinger zurück. An dieser Stickerei und dem Norwegermuster konnte zu ihrer Zeit schnell erkannt werden, welcher Sippe man angehörte.

Um die Zeit des 20. Jahrhundert verbreitete sich der Norweger Pulli über Großbritannien in die Vereinigten Staaten. War er eigentlich für die eisigen Wintertage gedacht, erhielt er in den 80ern einen weiteren Zweck: Hier sollte er für familiären Zusammenhalt und Sympathie sorgen. Zu dieser Zeit brach ein großer Strickboom aus. Viele Großmütter fingen bereits zu Ostern an, für ihre Verwandtschaft Pullover zu stricken, um den Liebsten an besonderen Anlässen wie Weihnachten eine ganz persönliche Freude zu bereiten.

Selbst gestrickte Pullover mit Rentier oder Schneemann-Motiv, bunten Farben, Pailletten und jede menge Glitzer – Weihnachtspullover waren lange Zeit als kitschig und übertrieben angesehen. Unproportionierte Strickereien, furchtbar schräge Sternmuster auf der Brust des Pullis, merkwürdige Applikationen, so lagen die Oberteile als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum. Und der Beschenkte war meist nicht sehr glücklich darüber.

Was damals an “Weihnachtspullover” aus den USA nach Europa kam, war meistens recht merkwürdig und brachte den Weihnachtspulli in Verruf. Doch das hat sich mittlerweile ins Gegenteil geändert.

(c) united international pictures

(c) Warner Bros. Pictures

Populär wurden die Ugly Christmas Sweater spätestens nach TV-Auftritten von Bill Cosby in der gleichnamigen Fernsehserie “The Cosby Show” und deren Christmas Specials sowie weiteren Filmen. Hierzu zählten beispielsweise der unvergessene Auftritt von Schauspieler Colin Firth im Film „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“ (Originaltitel: Bridget Jones’s Diary) oder Schauspieler und Comedian Chevy Chase in seinem Film „Schöne Bescherung“ von 1986 (Originaltitel: Christmas Vacation). Viele solcher Weihnachtsfilm-Klassiker findest du übrigens auch bei Amazon Prime Video. Unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden inklusive Amazon Prime Premiumversand für Millionen von Artikeln – Du kannst es 30 Tage kostenlos testen (*Anzeige).
Heutzutage greifen Moderatoren und TV-Promis wie Jan Böhmermann oder Klaas Heufer-Umlauf das Phänomen auf. So entstand der Kult und Modetrend um die heutigen Weihnachtspullover – Ob hässlich, lustig, besonders kreativ, skurril, chice oder klassisch selbst gemacht. Mittlerweile entwickelt sich der Kult um das schräge Weihnachtsmotiv weiter. Auch Anzüge, Hemden, Strickjacken, Shirts, Kleider, Sweatshirts, Mützen, Socken und Co. werden weihnachtlich gestaltet. Es muss nicht immer der Rollkragenpullover sein, der besonders in Szene gesetzt wird.

Der Trend Weihnachtspullover

Die Entwicklung des Trends „Weihnachtspullover“ (Datenquelle: Google Trends)

Amerikanische Weihnachtspullover sind mittlerwile noch in weiteren Regionen begehrt. Neben den USA sind dies: England, Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wer trägt Weihnachtspullover?

Weihnachtspullover sind für die ganze Familie geeignet. Es gibt ihn in verschiedenen Ausführungen für Babys und Kleinkinder, Kinder, Damen, Herren, Schwangere, Paare und mittlerweile sogar für Haustiere, wie Hund und Katze. Besonders beliebt ist er auch bei Prominenten Personen. Fußballstars wie Mesut Özil, Lukas Podolski, Sänger Justin Bieber, Sängerinnen Taylor Swift & Katy Perry sowie Schauspielerin Whoopi Goldberg. Diese brachte im Jahr 2016 sogar ihre eigene Kollektion heraus und rät: „Tragen Sie schwarze Leggings und einen verrückten Pullover“. Hierzulande erschien zum Beispiel eine Kollektion von Moderatorin, Model und Modedesignerin Lena Gerke. Unter ihrem eigenen Label „LeGer by Lena Gercke“ waren die Modelle exklusiv bei About You zu erwerben. Sogar die Mitglieder der britischen Königsfamilie zeigten sich in Weihnachtspullovern. Jedoch handelte es sich dabei nicht um die realen Royals, sondern Wachsfiguren aus dem Londoner Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“. Viele Sport- und Fußball Vereine bieten ihren Fans inzwischen Weihnachtspullover als Fan-Accessoire an. Das hebt nicht nur die Stimmung in kalter Stadion Atmosphäre, sondern auch im heimischen Wohnzimmer.

Welche Motive, Muster, Effekte und Funktionen sind bei einem Weihnachtspullover beliebt?

Aktuell stehen Fantasie-Figuren und Tiere, wie Einhörner oder Alpakas, auf vielen Wunschlisten. Pullover mit 3D Druck und wahnsinnig kitschigen, weihnachtlichen Motiven sowie Comichelden, Musik-Bands und Designs von Fernseh-Serien und Filmen sind ebenfalls voll im Trend.

Der Fokus liegt jedoch nicht mehr nur auf den Weihnachts-Motiven, sondern die zusätzlichen Funktionen spielen eine immer größere Rolle bei der Kaufentscheidung. Dazu zählen beispielsweise Weihnachtspullover mit LED Beleuchtung oder 3D Nasen, Schals und Co.

Besonders die folgenden (klassischen) Muster und Motive haben sich in den letzten Jahren bei den Christmas Sweatern als sehr beliebt herausgestellt:

  • Rentiere
  • Schneemänner
  • Schneeflocken
  • Pinguine
  • Tannenbäume
  • Weihnachtsmänner
  • Sterne

Bei der Motivauswahl kannst du ganz nach deinem Geschmack entscheiden. Insbesondere wenn gemeinsam mit einer größeren Gruppe an Personen mehrere Motive zusammenkommen, ist für lustige Momente in geselliger Runde gesorgt. Oder tretet doch als einheitliche Truppe, mit den gleichen Motiven auf dem Pulli auf. Das kommt auch immer gut.

Wie trägt man Weihnachtspullover – Outfit richtig kombinieren?

Die Passform beziehungsweise Größe des Weihnachtspullovers ist eher nebensächlich. Er soll an kalten Tagen warm halten und eine positive Stimmung an tristen Herbst- und Wintertagen hervorrufen. Die Kleider-Größen variieren von XS über XL bis zu Übergrößen in 5XL für Erwachsene. Kindergrößen sind zumeist in Altersklassen angeben. Bei Pullovern für Haustiere ist häufig die Rasse vermerkt.

Die Weihnachtspullover können sowohl mit klassischen, schlichten Kleidungsstücken als auch mit weiteren Accessoires im weihnachtlichen Design kombiniert werden.

  • Der klassische Look: Möchtest du den Rest deines Outfits lieber zurückhaltend gestalten, empfiehlt es sich, deinen Weihnachtspullover zusammen mit einer Leggings, einer Jeans oder einem engen, knielangen Rock in gedeckten Farben zu tragen. Auch in puncto Schmuck solltest du bevorzugt auf schlichte Ohrstecker, Uhren und Armbänder zurückgreifen. Für Männer sind Rundhalspullover oder Rollkragenpullover die Klassiker.
  • Das mutige Weihnachtsoutfit: Sofern du bei deinem weihnachtlichem Look für die Anlässe um die Feiertage lieber auf ausgefallene Mode setzt, kannst du deinen Weihnachtspullover mit einer dazu passenden Winterleggings und/oder Weihnachtssocken sowie einer Strickmütze kombinieren.

Wie Weihnachtspullover waschen bzw. reinigen?

Bei der Reinigung eines Weihnachtspullovers sollte stets der entsprechende Hinweise auf dem Etikett beachten werden. Grundsätzlich wird bei den verschiedenen Materialien empfohlen, die folgenden Aspekte zu beachten:

  • Weihnachtspullover stets auf links ziehen, bevor er in der Waschmaschine gewaschen wird. So schützt du das Motiv beziehungsweise Muster.
  • Wasche höchstens bei 30 Grad Celsius. Manche Materialien gehen bei höheren Temperaturen ein oder die Farben bleichen so schneller aus.
  • Stelle die Trommeldrehzahl der Waschmaschine nicht zu hoch ein. 800 Umdrehungen in der Minute reichen aus.
  • Verzichte auf die Benutzung eines Trockners. Dadurch könnten einige Christmas Pullover ihre Form verlieren und Schäden am Material davontragen.

Die Weihnachtspullover sind meistens nicht sehr pflegeleicht. Strickpullover aus Wolle sollten unbedingt kalt auf der Hand gewaschen werden und dazu sollte bei Echtwolle auch auf Weichspüler verzichtet werden. Leider macht sich häufig der Preis in der Qualität der Sweatshirts oder Christmas Jumper bemerkbar. Bestimmte Marken oder diverse Lizensprodukte sind teilweise robuster, jedoch auch teurer im Preis.

Ist ein Weihnachtspullover mit Pailletten oder Glitzerapplikationen versehen, bietet sich die Handwäsche ebenso an wie der maschinelle Schonwaschgang auf der linken Seite. Animierte Pullover mit blinkenden Rentiernasen und beleuchteten Bäumchen gibt man am besten in die Reinigung. Meistens ist die Elektronik nicht zu entfernen oder man achtet beim Kauf gleich darauf, dass Lampen und Batterien abnehmbar sind und die Reste der Bratensauce oder des Glühweins in der Waschmaschine entfernt werden können.

Anzeige




  • “Key Events In The History Of Ugly Christmas Sweaters”, 2018, https://uproxx.com/style/history-christmas-sweater/ (abgerufen am: 18.11.2019)
  • “Beyond Retro Presents: History of Christmas Jumpers”, 2018, https://www.beyondretro.com/blogs/news/the-history-of-christmas-jumpers (abgerufen am: 12.11.2019)
  • „Wieso man jetzt hässliche Weihnachtspullis trägt“, 2016, https://www.welt.de/kultur/article160353399/Wieso-man-jetzt-haessliche-Weihnachtspullis-traegt.html (abgerufen am: 20.11.2019)
  • “Weihnachtspullover“, 2018, https://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachtspullover (abgerufen am: 20.11.2019)
  • “Wieso man jetzt hässliche Weihnachtspullis trägt”, 2016, https://www.welt.de/kultur/article160353399/Wieso-man-jetzt-haessliche-Weihnachtspullis-traegt.html (abgerufen am: 20.11.2019)
  • Die Entwicklung des Trends: „Weihnachtspullover“, 2019, https://trends.google.de/trends/explore?date=today%205-y&geo=DE&q=weihnachtspullover (abgerufen 20.11.2019)
  • „Why the ‚ugly Christmas sweater‘ is making waves in Deutschland“, 2016, https://www.thelocal.de/20161206/why-the-ugly-christmas-sweater-is-making-new-waves-in-germany (abgerufen am: 20.11.2019)
  • „Lena Gercke: Diese Christmas-Sweater sind einfach der Wahnsinn!“, 2017, https://www.ok-magazin.de/style/fashion/lena-gercke-diese-christmas-sweater-sind-einfach-der-wahnsinn-49896.html (abgerufen am: 21.11.2019)
  • „Ugly-Christmas-Sweater-Trend in Österreich angekommen“, 2016, https://www.vienna.at/ugly-christmas-sweater-trend-in-oesterreich-angekommen/5060144 (abgerufen am: 20.11.2019)

Wir suchen den krassesten und hässlichsten Pullover

Du hast schon einmal einen Pullover zu Weihnachten geschenkt bekommen, der dir die Sprache verschlagen hat oder dir ist ein hässlicher Pullover ins Auge gestoßen den du unbedingt teilen möchtest? Dann schicken uns ein Foto davon und vielleicht die kurze Geschichte dazu!

E-Mail an: jinglemybells

Du erklärst dich mit der Einsendung zur Veröffentlichung einverstanden und besitzt die Rechte am Material!